Herzlich Willkommen auf der Website der Fechter von Eintracht Hildesheim

Fechten ist eine Sportart- und das wissen wir alle nur zu gut – die nur bei einem kleinen und ausgesuchten Kreis von Sportfreunden äußerst beliebt ist. Alle die diesen Sport betreiben, werden immer wieder mit einem gewissen Erstaunen angesehen, wenn das Gegenüber von diesem besonderen Hobby erfährt. Ein Massensport wie es Fußball, Handball oder die Leichtathletik sind, wird Fechten niemals werden – und das ist auch gut so!

Gerade die Tatsache dass es kein Massensport ist, übte schon immer einen gewissen Reiz aus – abgesehen davon, dass man sich wie ein kleiner Musketier vorkommt, wenn man das erste mal ein Florett in der Hand hält und bekleidet mit einer noch viel zu großen Maske beim Meister seine erste Lektion erhält.

Sportfechten hat in Hildesheim eine lange Tradition. Bereits im Vereinsgründungsjahr 1861 ist im größten Breitensportverein Niedersachsens gefochten worden. Im Vorfeld der ersten olympischen Spiele der Neuzeit richtete Eintracht Hildesheim dann 1895 eine eigene "richtige" Fechtabteilung ein. Mittlerweile liegt die Zahl der Aktiven in Hildesheim konstant bei 90 bis 100 Fechtern. Die Mehrzahl der Fechter ist zwischen 8 und 18 Jahren alt.